NEU ab 1. Dezember! VRB-App mit Handyticket!

Handytickets, Fahrplanauskunft und der gesamte Liniennetzplan - Mit der neuen VRB-App sind Sie einfach besser mit Bus und Bahn unterwegs. Die neue VRB-App „VRB Fahrinfo & Tickets“ ist kostenfrei!

 

Die wichtigsten Funktionen im Überblick

Fahrplanauskunft

Die App liefert Ihnen die Verbindungen, wie Sie am besten Ihr Ziel erreichen. Und das mit aktuellen Abfahrts- und Ankunftszeiten. Außerdem erhalten Sie alle wichtigen Infos und Verkehrsmeldungen zu Ihrer Fahrt.

Handytickets

Bequemer geht’s nicht: Mit der App holen Sie sich die Fahrkarte direkt auf Ihr Smartphone. Einfach Verbindung und Ticket auswählen, Ticketkauf bestätigen und schon ist das Handyticket in der App gespeichert und dient sofort als Fahrausweis. Schneller geht’s auf dem direkten Weg im Ticketshop, wenn Sie genau wissen, welches Ticket Sie benötigen.

Beim Einsteigen in Bus und Bahn zeigen Sie einfach Ihr Smartphone mit dem Ticket vor und schon geht die Fahrt los.

Für den Ticketkauf brauchen Sie sich nur einmal registrieren. Für die Bezahlung stehen Kreditkarte oder Lastschrift zur Verfügung.

Im Ticketshop erhältlich sind:

-       Einzelfahrscheine
-       Tageskarten (auch Fahrradtageskarten)
-       Monatskarten
-       Erweiterungskarten
-       1. Klasse-Zuschläge.

Abfahrtsmonitor - die Abfahrtstafel für Haltestellen in Ihrer Nähe

Favoriten - für häufige Start- und Zielorte hinterlegen

Liniennetzplan – für Bus, Tram und Regionalzug im gesamten VRB-Gebiet

Verkehrsmeldungen – als Übersicht zu allen aktuellen Stör- und Verkehrsmeldungen und als Linienabo auf der App-Startseite für regelmäßig genutzte Linien

Über das VRB-Netz hinaus – Auskünfte zu Verbindungen für Ziele außerhalb des VRB-Gebietes (derzeit noch ohne Ticketkauf)

 

 

Jetzt neue VRB-App downloaden und tolle Preise gewinnen!

Holen Sie sich die VRB-App und testen Sie diese! Unter allen, die mit der VRB-App ein Handyticket kaufen, verlosen wir ein Samsung Galaxy Note20 256 GB - Mystic Gray! Darüber hinaus erstatten wir 50 Gewinnspielteilnehmern ihren Kaufpreis für ein erworbenes VRB-Handyticket.

Wie können Sie teilnehmen?

Sie laden sich die VRB-App auf Ihr Smartphone und erwerben einen Fahrschein als Handyticket für die Fahrt mit Bus und Bahn im VRB-Gebiet. Dann senden Sie uns mit Ihrer Mailadresse, mit der Sie im VRB-Shop registriert sind, eine E-Mail an gewinnspiel@vrb-online.de mit dem Hinweis, dass Sie an dem Gewinnspiel teilnehmen möchten.

Einsendeschluss ist der 31. Januar 2021.

Die Gewinner werden von uns informiert.

Die Teilnahmebedingungen zum Gewinnspiel finden Sie im Dokument „Teilnahmebedingungen-Datenschutz_Gewinnspiel_VRB-App“.

Wir wünschen Ihnen viel Glück!


Fahrplanauskunft
 
Start
Ziel
Am
Um
 
Erweiterte Suche anzeigen

Fahrplanauskunft
       
Start  
     
Ziel  
     
Am   Um
 
 
     
     
Suche minimieren

Fahrplanauskunft öffnet externen Link auf bsvg.efa.de


Jährlich sind im Gebiet des Verkehrsverbundes Region Braunschweig GmbH rund 100 Millionen Menschen mit Bus & Bahn unterwegs. Der besondere Vorteil: Sie können im Gebiet des Verkehrsverbundes Region Braunschweig GmbH (VRB) alle Nahverkehrsmittel benutzen, ohne einen neuen Fahrschein kaufen zu müssen. Sie betreten zum Beispiel in Edemissen den Bus, steigen in Peine in den Zug um und in Braunschweig in die Stadtbahn – alles mit nur einer VRB-Fahrkarte. Nahverkehrsmittel sind: Bus im Stadt- und Regionalverkehr, Regionalbahn, Regional-Express, Stadtbahn, Anruf-Sammel-Taxi, (AST), Anruf-Linien-Taxi (ALT), Anrufbus in folgenden Gemeinden: Hankenbüttel, Wesendorf, Wittingen, Brome, Boldecker Land, Sassenburg, Gifhorn, Meinersen, Edemissen, Wendeburg, Isenbüttel, Papenteich, Hohenhameln, Peine, Ilsede, Engelade, Vechelde, Burgdorf, Salzgitter, Braunschweig, Wolfenbüttel, Lehre, Wolfsburg, Velpke, Königslutter am Elm, Grasleben, Helmstedt, Nordelm, Elm, Schöningen, Büddenstedt, Heeseburg, Schöppenstedt, Asse, Sickte, Cremlingen, Oderwald, Cramme, Flöthe, Salzgitter,Baddeckenstedt, Lutter am Barenberge, Liebenburg, Vienenburg, Goslar, Bad Harzburg, Langelsheim, Seesen, Oberharz, Hahnenklee, Torfhaus, Braunlage, St. Andreasberg, Schladen