VLG - Aktuelle Fahrplananpassung ab 03.02.2021

Nachdem weiterhin nur ein kleiner Teil der Schüler den Präsenzunterricht nutzt, andererseits die Grundschulen wieder öffnen, gilt ab Mittwoch, 03.02. bis auf Weiteres folgender Fahrplan:

  • Grundsätzlich wird weiter nach Schultagesfahrplan gefahren.
  • Die vorwiegend dem Schülerverkehr dienenden Linien 113, 114, 147 und 174 bleiben weiterhin eingestellt. Bitte nutzen Sie alternative Fahrtangebote mit den stündlich fahrenden Regellinien.
  • Die Linien 106, 184, 195 und 197 bleiben größtenteils eingestellt. Ab 03.02. verkehren für die Grundschulen jedoch folgende Fahrten:
    Linie 106:

    7.36 Uhr ab Wagenhoff Schule über Heidehof B 4 – Hammersteinsiedlung bis Wesendorf Schule

    12.12 Uhr und 13.12 Uhr ab Wesendorf Schule über Hammersteinsiedlung bis Wagenhoff Schule

    Linie 184:

    13.10 Uhr ab Calberlah Schule Richtung Jelpke

    Linie 195:

    7.25 Uhr ab Groß Schwülper OBS über Rothemühle – Walle – Im Born – Groß Schwülper Schule bis OBS

    12.33 Uhr ab Groß Schwülper Schule Richtung Rothemühle – Walle – Lagesbüttel

    Linie 197:

    7.40 Uhr ab Bechtsbüttel über Abbesbüttel – Meine Grüner Weg – Schulstraße bis Meine Bahnhof

    12.10 Uhr und 13.03 Uhr ab Meine Schulstraße über Grüner Weg Richtung Abbesbüttel – Bechtsbüttel

  • An Samstagen und Sonntagen endet der Linienverkehr auf allen Linien weiterhin zwischen 20 und 20.30 Uhr. Alle Fahrten  auch Anruf-Linien-Taxen, die nach 20 Uhr an einer Endhaltestelle abfahren, entfallen. Betroffen sind die Linien 100, 111, 164, 170, 171, 172, 175 und 180.
zurück

Fahrplanauskunft
 
Start
Ziel
Am
Um
 
Erweiterte Suche anzeigen

Fahrplanauskunft
       
Start  
     
Ziel  
     
Am   Um
 
 
     
     
Suche minimieren

Fahrplanauskunft öffnet externen Link auf bsvg.efa.de


Jährlich sind im Gebiet des Verkehrsverbundes Region Braunschweig GmbH rund 100 Millionen Menschen mit Bus & Bahn unterwegs. Der besondere Vorteil: Sie können im Gebiet des Verkehrsverbundes Region Braunschweig GmbH (VRB) alle Nahverkehrsmittel benutzen, ohne einen neuen Fahrschein kaufen zu müssen. Sie betreten zum Beispiel in Edemissen den Bus, steigen in Peine in den Zug um und in Braunschweig in die Stadtbahn – alles mit nur einer VRB-Fahrkarte. Nahverkehrsmittel sind: Bus im Stadt- und Regionalverkehr, Regionalbahn, Regional-Express, Stadtbahn, Anruf-Sammel-Taxi, (AST), Anruf-Linien-Taxi (ALT), Anrufbus in folgenden Gemeinden: Hankenbüttel, Wesendorf, Wittingen, Brome, Boldecker Land, Sassenburg, Gifhorn, Meinersen, Edemissen, Wendeburg, Isenbüttel, Papenteich, Hohenhameln, Peine, Ilsede, Engelade, Vechelde, Burgdorf, Salzgitter, Braunschweig, Wolfenbüttel, Lehre, Wolfsburg, Velpke, Königslutter am Elm, Grasleben, Helmstedt, Nordelm, Elm, Schöningen, Büddenstedt, Heeseburg, Schöppenstedt, Asse, Sickte, Cremlingen, Oderwald, Cramme, Flöthe, Salzgitter,Baddeckenstedt, Lutter am Barenberge, Liebenburg, Vienenburg, Goslar, Bad Harzburg, Langelsheim, Seesen, Oberharz, Hahnenklee, Torfhaus, Braunlage, St. Andreasberg, Schladen