Aktuelles

zum Kontaktbereich

ÖPNV-Kundenbarometer 2019: KVG dankt allen Teilnehmern der Befragung

Die KVG dankt allen Kundinnen und Kunden, die an der Befragung teilgenommen haben für ihre Zeit und Meinung.

Rund 84 % der Fahrgäste sind mit der Dienstleistungsqualität der KVG zufrieden oder völlig von dieser überzeugt. Das ist eines der Ergebnisse des ÖPNV-Kundenbarometers 2019 vom Marktforschungsinstitut KANTAR TNS. Die befragten Fahrgäste bewerten die KVG mit einer Gesamtzufriedenheit von 2,72 so gut wie nie zuvor und damit auch besser als den ÖPNV-Bundesdurchschnitt (2,88). Die KVG hat sich u. a. hinsichtlich der Kriterien Beratung in den Mobilitätszentralen (2,53), Schnelligkeit der Beförderung (2,55), Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit (2,55), Freundlichkeit des Fahrpersonals (2,57), mobile Informationen für das Smartphone (2,58), Komfort und Bequemlichkeit (2,74), Platzangebot (2,77) oder Taktfrequenz (3,02) deutlich verbessert.

Die KVG dankt allen Kundinnen und Kunden, die an der Befragung teilgenommen haben für ihre Zeit und Meinung. Wir freuen uns über das Lob und nehmen natürlich auch die Kritik sehr ernst. So bedauert die KVG sehr, dass sich das positive Bild des ÖPNV-Kundenbarometers im Verkehrsraum Salzgitter/Wolfenbüttel/Braunschweig u. a. aufgrund der derzeitigen staubedingten massiven Verspätungen mehrerer Linien bei den davon betroffenen Fahrgästen derzeit nicht bestätigt.

Die KVG nimmt seit dem Jahr 2011 im zweijährigen Rhythmus am Kundenbarometer teil. Im Rahmen der Umfrage wurden in den KVG-Verkehrsgebieten Salzgitter, Wolfenbüttel, Helmstedt und Harz insgesamt 600 Fahrgäste befragt. Die Auswahl erfolgte nach dem Zufallsprinzip. Für das ÖPNV-Kundenbarometer 2019 führte das Marktforschungsinstitut KANTAR TNS im Frühjahr 2019 rund 21.000 repräsentative Telefon- und Online-Interviews mit Nutzern des ÖPNV in insgesamt 40 Verkehrsgebieten von Verbünden und Unternehmen durch.

zurück

Fahrplanauskunft
 
Start
Ziel
Am
Um
 
Erweiterte Suche anzeigen

Fahrplanauskunft
       
Start  
     
Ziel  
     
Am   Um
 
 
     
     
Suche minimieren

Fahrplanauskunft öffnet externen Link auf bsvg.efa.de


Jährlich sind im Gebiet des Verkehrsverbundes Region Braunschweig GmbH rund 100 Millionen Menschen mit Bus & Bahn unterwegs. Der besondere Vorteil: Sie können im Gebiet des Verkehrsverbundes Region Braunschweig GmbH (VRB) alle Nahverkehrsmittel benutzen, ohne einen neuen Fahrschein kaufen zu müssen. Sie betreten zum Beispiel in Edemissen den Bus, steigen in Peine in den Zug um und in Braunschweig in die Stadtbahn – alles mit nur einer VRB-Fahrkarte. Nahverkehrsmittel sind: Bus im Stadt- und Regionalverkehr, Regionalbahn, Regional-Express, Stadtbahn, Anruf-Sammel-Taxi, (AST), Anruf-Linien-Taxi (ALT), Anrufbus in folgenden Gemeinden: Hankenbüttel, Wesendorf, Wittingen, Brome, Boldecker Land, Sassenburg, Gifhorn, Meinersen, Edemissen, Wendeburg, Isenbüttel, Papenteich, Hohenhameln, Peine, Ilsede, Lahstedt, Engelade, Vechelde, Burgdorf, Salzgitter, Braunschweig, Wolfenbüttel, Lehre, Wolfsburg, Velpke, Königslutter am Elm, Grasleben, Helmstedt, Nordelm, Elm, Schöningen, Büddenstedt, Heeseburg, Schöppenstedt, Asse, Sickte, Cremlingen, Oderwald, Cramme, Flöthe, Salzgitter,Baddeckenstedt, Lutter am Barenberge, Liebenburg, Vienenburg, Goslar, Bad Harzburg, Langelsheim, Seesen, Oberharz, Hahnenklee, Torfhaus, Braunlage, St. Andreasberg, Schladen