Salzgitter: Vollsperrung der Stabbogenbrücke (Linie 604, 603, 620)

Ab dem 03. September 2018 müssen die Linie 604 (SZ-Lebenstedt – Wolfenbüttel) sowie einzelne Fahrten der Linien 603 und 620 der Kraftverkehrsgesellschaft mbH Braunschweig (KVG) eine Umleitung fahren. Notwendig ist dies aufgrund einer baustellenbedingten Vollsperrung der Stabbogenbrücke zwischen SZ-Beddingen und SZ-Bleckenstedt. Diese wird voraussichtlich 12 Monate saniert. Aufgrund des längeren Fahrweges fahren fast allen Fahrten der Linie 604  von vielen Haltestellen mit veränderten Fahrzeiten ab. Auf den Linien 603 und 620 sind insgesamt elf Fahrten von und zu Schulstandorten von Fahrweg- und Fahrzeitanpassungen betroffen.

Fahrgäste werden im Rahmen ihrer Reiseplanung gebeten insbesondere frühere Abfahrtszeiten zu berücksichtigen. Auf den umleitungsbedingt angepassten Fahrten der Linien 603 und 620 ändert sich zudem die Reihenfolge der Bedienung einzelner Haltestellen. Einige Haltepunkte werden von anderen als den gewohnten Fahrten angefahren. Die KVG stellt auf ihrer Webseite unter www.kvg-braunschweig.de bereits den neuen Fahrplan der Linie 604 und eine Kompaktübersicht zu den Änderungen der Linien 603 und 620 als Download zur Verfügung.

Gedruckte Fahrpläne erhalten Fahrgäste ab dem 31. August in den KVG-Mobilitätszentralen, Fischzug 1 in Salzgitter-Lebenstedt und Kornmarkt 9 in Wolfenbüttel sowie den privaten KVG-Vorverkaufsstellen in Salzgitter-Bad (Toto-Lotto Ilona Brandt, Burgundenstr. 40; Agentur Reimann, Vorsalzer Str. 2) und in Salzgitter-Thiede (Geschenk-Lädchen, Panscheberg 23).

zurück

Fahrplanauskunft
 
Start
Ziel
Am
Um
 
Erweiterte Suche anzeigen

Fahrplanauskunft
       
Start  
     
Ziel  
     
Am   Um
 
 
     
     
Suche minimieren

Fahrplanauskunft öffnet externen Link auf bsvg.efa.de


Jährlich sind im Gebiet des Verkehrsverbundes Region Braunschweig GmbH rund 100 Millionen Menschen mit Bus & Bahn unterwegs. Der besondere Vorteil: Sie können im Gebiet des Verkehrsverbundes Region Braunschweig GmbH (VRB) alle Nahverkehrsmittel benutzen, ohne einen neuen Fahrschein kaufen zu müssen. Sie betreten zum Beispiel in Edemissen den Bus, steigen in Peine in den Zug um und in Braunschweig in die Stadtbahn – alles mit nur einer VRB-Fahrkarte. Nahverkehrsmittel sind: Bus im Stadt- und Regionalverkehr, Regionalbahn, Regional-Express, Stadtbahn, Anruf-Sammel-Taxi, (AST), Anruf-Linien-Taxi (ALT), Anrufbus in folgenden Gemeinden: Hankenbüttel, Wesendorf, Wittingen, Brome, Boldecker Land, Sassenburg, Gifhorn, Meinersen, Edemissen, Wendeburg, Isenbüttel, Papenteich, Hohenhameln, Peine, Ilsede, Lahstedt, Engelade, Vechelde, Burgdorf, Salzgitter, Braunschweig, Wolfenbüttel, Lehre, Wolfsburg, Velpke, Königslutter am Elm, Grasleben, Helmstedt, Nordelm, Elm, Schöningen, Büddenstedt, Heeseburg, Schöppenstedt, Asse, Sickte, Cremlingen, Oderwald, Cramme, Flöthe, Salzgitter,Baddeckenstedt, Lutter am Barenberge, Liebenburg, Vienenburg, Goslar, Bad Harzburg, Langelsheim, Seesen, Oberharz, Hahnenklee, Torfhaus, Braunlage, St. Andreasberg, Schladen