Aktuelles

zum Kontaktbereich

Fünfzehn neue Busse für die Braunschweiger Verkehrs-GmbH beauftragt

Im November kommen die modernen Niederflur-Busse in Braunschweig an

Im Zuge der Fahrzeugneubeschaffung vergibt die Braunschweiger Verkehrs-GmbH den Auftrag für dreizehn Solo- und zwei Gelenkbusse an die MAN Truck & Bus Deutschland.

„Viel Platz für die Fahrgäste, große Aufstellflächen für Rollstühle, Rollatoren und Kinderwagen, hoher Komfort und effiziente Motoren waren neben den wirtschaftlichen Aspekten die Gründe, den kompletten Auftrag an MAN zu vergeben“, sagt Jörg Reincke, Geschäftsführer der Braunschweiger Verkehrs-GmbH. Das Gesamtvolumen der Beschaffungsmaßnahme beträgt ca. 3,51 Millionen Euro bei einer Förderung von 40 %, der förderfähigen Leistungen durch das Land Niedersachsen (LNVG). 

Fahrgastzählgeräte

„Acht der 13 Solobusse und die beiden Gelenkbusse sind mit Fahrgastzählgeräten ausgestattet. Diese verkehrsplanerisch relevanten Zählsysteme erfassen über Sensoren im Bereich der Türen den Ein- und Ausstieg der Fahrgäste und liefern detaillierte Fahrgastzahlen“, erklärt Jörg Reincke die neuen Geräte. Tagesaktuell „zählt“ das Fahrzeug die ein- und aussteigenden Fahrgäste an den Haltestellen. „Diese verkehrsplanerisch relevanten Zählsysteme erfassen über Sensoren im Bereich der Türen den Ein- und Ausstieg der Fahrgäste und liefern detaillierte Fahrgastzahlen“, erklärt Jörg Reincke die neuen Geräte. „Das hier ermittelte Datenvolumen  ermöglicht es uns, Fahrzeugauslastungen und  die Liniennutzungen unserer Fahrgäste zu erkennen und diese planerisch zu verwerten. Auch für die Planung und den Einsatz von Bussen nach Größe, ob Solo- oder Gelenkbusse, und das Fahrplanangebot auf den einzelnen Linien, sind diese Daten sehr wertvoll“, sagt Reincke. 

Fahrgastraum und Innenausstattung

Die neuen niederflurigen Fahrzeuge verfügen wie die in den letzten Jahren bestellten Fahrzeuge Außenschwenkschiebetüren, sind vollklimatisiert und haben verglaste Dachluken, die den Innenraum des Busses heller und freundlicher erscheinen lassen. Sie verfügen über ein sogenanntes „Kneeling“, das ein einseitiges Absenken der Fahrzeuge an Haltestellen ermöglicht. Die manuell ausklappbare Rampe sorgt an nicht niederflurgerechten Haltestellen zusätzlich für einen barrierefreien Zustieg im Rollstuhl, mit Rollatoren und Kinderwagen.

Für mehr Sicherheit für Fahrerinnen und Fahrer am Arbeitsplatz, dient eine Teilschutzscheibe an der Kabinentür. 

Außengestaltung

„Auch bei der Außengestaltung der neuen Busse bleiben wir der vor zwei Jahren begonnenen Designlinie und Polsterwahl treu. Die Stadt-Silhouette auf den modernen neuen Bussen ist schon ein Markenzeichen des Unternehmens und passt in das Stadtbild der Löwenstadt. Und es gefällt unseren Fahrgästen“, so Reincke. 

Zu den technischen Daten:

Der Euro-6-Motor mit 10,5 Litern Hubraum bei den Gelenkbussen leistet 360 PS, das entspricht 265 KW, und beim Solobus sind es 280 PS (206 kW) aus ebenfalls 10,5 Liter Hubraum. Alle Fahrzeuge sind vollklimatisiert und haben Außenschwenkschiebetüren. 

Die Anlieferung und Inbetriebnahme der neuen Busse ist auf Mitte  November 2018 terminiert.

zurück

Fahrplanauskunft
 
Start
Ziel
Am
Um
 
Erweiterte Suche anzeigen

Fahrplanauskunft
       
Start  
     
Ziel  
     
Am   Um
 
 
     
     
Suche minimieren

Jährlich sind im Gebiet des Verkehrsverbundes Region Braunschweig GmbH rund 100 Millionen Menschen mit Bus & Bahn unterwegs. Der besondere Vorteil: Sie können im Gebiet des Verkehrsverbundes Region Braunschweig GmbH (VRB) alle Nahverkehrsmittel benutzen, ohne einen neuen Fahrschein kaufen zu müssen. Sie betreten zum Beispiel in Edemissen den Bus, steigen in Peine in den Zug um und in Braunschweig in die Stadtbahn – alles mit nur einer VRB-Fahrkarte. Nahverkehrsmittel sind: Bus im Stadt- und Regionalverkehr, Regionalbahn, Regional-Express, Stadtbahn, Anruf-Sammel-Taxi, (AST), Anruf-Linien-Taxi (ALT), Anrufbus in folgenden Gemeinden: Hankenbüttel, Wesendorf, Wittingen, Brome, Boldecker Land, Sassenburg, Gifhorn, Meinersen, Edemissen, Wendeburg, Isenbüttel, Papenteich, Hohenhameln, Peine, Ilsede, Lahstedt, Engelade, Vechelde, Burgdorf, Salzgitter, Braunschweig, Wolfenbüttel, Lehre, Wolfsburg, Velpke, Königslutter am Elm, Grasleben, Helmstedt, Nordelm, Elm, Schöningen, Büddenstedt, Heeseburg, Schöppenstedt, Asse, Sickte, Cremlingen, Oderwald, Cramme, Flöthe, Salzgitter,Baddeckenstedt, Lutter am Barenberge, Liebenburg, Vienenburg, Goslar, Bad Harzburg, Langelsheim, Seesen, Oberharz, Hahnenklee, Torfhaus, Braunlage, St. Andreasberg, Schladen