Aktuelles

zum Kontaktbereich

Fahrplanwechsel der KVG im Verkehrsgebiet Helmstedt - Zusätzliche Fahrten der Linien 370 und 372 mit Zuganschluss in Schöppenstedt

Am 10. Dezember 2017 tritt auf drei Linien der Kraftverkehrsgesellschaft mbH Braunschweig (KVG) im Verkehrsgebiet Helmstedt ein neuer Fahrplan in Kraft. Auf den Linien 370 und 372 weitet die KVG das Angebot in den Abendstunden um einzelne Fahrten aus. Diese werden hauptsächlich als Anruf-Linien-Taxi angeboten und sind auf neue Verbindungen der Bahn zwischen Braunschweig und Schöppenstedt ausgerichtet. Sie gewährleisten den Umstieg vom/zum Zug am Bahnhof Schöppenstedt und werden durch die zusätzliche Finanzierung vom Regionalverband Großraum Braunschweig ermöglicht. Auf der Linie 380 verändert sich die Abfahrtszeit von Zusatzfahrten anlässlich der Heimspiele des VfL Wolfsburg an Sonntagen.

Die KVG legt zum Fahrplanwechsel für 21 von 22 Linien im Verkehrsgebiet Helmstedt (alle Linien außer 382) die gedruckten Fahrpläne neu auf. Diese berücksichtigen neben den genannten Fahrplanänderungen auch die seit kurzem für alle Linien einheitliche und gebührenfreie Telefonnummer 0800-333 20 20 zur Bestellung der bedarfsorientierten Angebote Anruf-Sammel-Taxi (AST) und Anruf-Linien-Taxi (ALT). Diese fahren nur, wenn ein Fahrgast vorab mitteilt, dass er befördert werden möchte. Bestellungen müssen spätestens 45 Minuten vor der fahrplanmäßigen Abfahrtszeit erfolgen. Fahrgäste können die Buchungen auch online über die KVG-Webseite, die Elektronische Fahrplanauskunft – „EFA“ des Verkehrsverbundes Region Braunschweig (VRB) oder die VRB-App vornehmen.

Die neuen Fahrpläne sind bereits auf der KVG-Internetseite unter www.kvg-braunschweig.de und ab dem 04. Dezember beim KVG-Betriebshof Helmstedt, Dieselstraße 7 in Helmstedt, bei vielen Fahrpersonalen sowie in den privaten KVG-Vorverkaufsstellen in Königslutter (Buchhandlung Kolbe, Am Markt 17), in Helmstedt (Stadt Helmstedt - Touristinfo im Bürgerbüro, Markt 1 sowie Bürgerbüro Büddenstedt, Rathausplatz 1) und in Schöningen (Holiday Land Baumert Reisen oHG, Niedernstraße 12) erhältlich. Das Fahrplanprospekt für die Linien 370, 371, 372, 395 und 397 erhalten die meisten Haushalte im Einzugsbereich dieser Linien in den kommenden Tagen auch als Postwurfsendung.

zurück

Fahrplanauskunft
 
Start
Ziel
Am
Um
 
Erweiterte Suche anzeigen

Fahrplanauskunft
       
Start  
     
Ziel  
     
Am   Um
 
 
     
     
Suche minimieren

Jährlich sind im Gebiet des Verkehrsverbund Region Braunschweig GmbH rund 100 Millionen Menschen mit Bus & Bahn unterwegs. Der besondere Vorteil: Sie können im Gebiet des Verkehrsverbund Region Braunschweig GmbH (VRB) alle Nahverkehrsmittel benutzen, ohne einen neuen Fahrschein kaufen zu müssen. Sie betreten zum Beispiel in Edemissen den Bus, steigen in Peine in den Zug um und in Braunschweig in die Stadtbahn – alles mit nur einer VRB-Fahrkarte. Nahverkehrsmittel sind: Bus im Stadt- und Regionalverkehr, Regionalbahn, Regional-Express, Stadtbahn, Anruf-Sammel-Taxi, (AST), Anruf-Linien-Taxi (ALT), Anrufbus in folgenden Gemeinden: Hankenbüttel, Wesendorf, Wittingen, Brome, Boldecker Land, Sassenburg, Gifhorn, Meinersen, Edemissen, Wendeburg, Isenbüttel, Papenteich, Hohenhameln, Peine, Ilsede, Lahstedt, Engelade, Vechelde, Burgdorf, Salzgitter, Braunschweig, Wolfenbüttel, Lehre, Wolfsburg, Velpke, Königslutter am Elm, Grasleben, Helmstedt, Nordelm, Elm, Schöningen, Büddenstedt, Heeseburg, Schöppenstedt, Asse, Sickte, Cremlingen, Oderwald, Cramme, Flöthe, Salzgitter,Baddeckenstedt, Lutter am Barenberge, Liebenburg, Vienenburg, Goslar, Bad Harzburg, Langelsheim, Seesen, Oberharz, Hahnenklee, Torfhaus, Braunlage, St. Andreasberg, Schladen