Welcher Abo-Typ sind Sie?

Plus-Abo ab 1.1.2018

  • für eine Person (wahlweise übertragbar, d.h. die Karte kann auch verliehen werden, oder personengebunden)
  • Mitnahmeregelung: Mo bis Fr ab 19:00 Uhr, an Wochenenden und Feiertagen ganztägige Mitnahme eines weiteren Erwachsenen und bis zu drei Kinder bis einschließlich 14 Jahre möglich. Anstelle einer erwachsenen Person kann auch ein Fahrrad mitgenommen werden. 
  • Erweiterung des Geltungsbereiches durch zusätzlichen kauf einer Erweiterungskarte
  • Einmal pro Kalenderjahr ist eine Unterbrechung für die Zeit von mindestens einem bis höchstens drei Monate möglich.

Achtung: Seit 1.1.2018 wurde das neue Plus-Abo eingeführt. Basis- und Extra-Abo sind nicht mehr erhältlich. Das neue Plus-Abo beinhaltet alle Vorteile des bisherigen Extra-Abos.

Senioren-Abo

  • für eine Person ab 65 Jahren
  • lohnt sich schon ab 3x wöchentlich hin & zurück
  • ab dem 1.1.2018 in allen Preisstufen erhältlich
  • Für beliebig viele Fahrten im Geltungsbereich, Abo-Beginn zum 1. Tag des Monats möglich, wenn Abo-Antrag bis zum 10. des Vormonats bei der Abo-Zentrale vorliegt

Wichtiger Hinweis: Zum 1.1.2018 wurde die Altersgrenze von 63 Jahre auf 65 Jahre angehoben. Bereits bestehende Abos bleiben davon unberührt. 

U21-Abo

  • für eine Person unter 21 Jahre
  • für beliebig viele Fahrten im ganzen VRB, jeweils an Schultagen ab 14 Uhr, in den Ferien, samstags, sonn- und feiertags ganztägig
  • Hinweis: Seit dem 1.1.2018 ist das U21-Abo noch günstiger!!

Job-Abo

Das Job-Abo kann nur genutzt werden, wenn Sie Mitarbeiter eines Unternehmens sind, welches einen Rahmenvertrag mit dem VRB abgeschlossen hat und sich mindestens 50 Mitarbeiter am Job-Abo beteiligen. Fragen Sie bitte Ihren Arbeitgeber.

Neu seit 1.1.2018: die Starterkarte
Ihre Fahrkarte für einen schnelleren Abo-Beginn

Bei Abschluss eines Abos kann mit der neuen Starterkarte der Zeitraum bis zum Beginn des Abos (immer am Ersten eines Kalendermonats) verkürzt werden.

Mit der Starterkarte kann man auf Wunsch sofort oder am nächsten Monatsersten losfahren!

Bisher musste ein Abo-Antrag bis zum 10. des Vormonats in der Abo-Zentrale vorliegen. Im ungünstigsten Fall musste ein Kunde bis zu 6 Wochen bis zum Abo-Beginn warten. Damit ist jetzt Schluss!  

Erwerb:

  • Die Starterkarte erhalten Sie auf Wunsch bei Abgabe des ausgefüllten und unterschriebenen Abo-Antrags direkt in den Verkaufsstellen der Verkehrsunternehmen.
  • Starterkarten sind für alle Abos (Plus-, U21- und Senioren-Abo) erhältlich.
  • Starterkarten werden nur an den Inhaber des Abos bzw. dessen gesetzlichen Vertreter ausgegeben.
  • Die Starterkarte ist nicht an den Automaten oder beim Busfahrer erhältlich.

Gültigkeit:

  • Für Starterkarten gelten die Tarifbestimmungen der jeweils bestellten Abo-Karte.
  • Starterkarten für das Senioren-Abo werden nur an Personen ausgegeben, die am 1. Geltungstag der Starterkarte mindestens 65 Jahre alt sind.
  • Ebenso werden Starterkarten für das U21-Abo nur an Personen, die am 1. Geltungstag der Starterkarte unter 21 Jahre sind, ausgegeben.

Preis:

  • Mit der Starterkarte fahren Sie bereits zum Preis des jeweiligen Tarifprodukts im Abo.
  • Der Betrag für die Starterkarte ist bereits beim Erwerb zu entrichten (bar oder mit Karte).
  • Hinweis: Sollten Sie sich für einen sofortigen Fahrtantritt entscheiden, ist zu beachten, dass immer der volle Monatspreis berechnet wird. Dies kann sich aber am Anfang des Monats trotzdem lohnen.

Bei Verlust:

  • Falls die Starterkarte verloren geht, wird kein Ersatz geleistet.

 

 

In 2 Schritten zum ABO

Wie Sie bequem an Ihr neues VRB-Abo kommen, erfahren Sie hier.

 

 

 


Fahrplanauskunft
 
Start
Ziel
Am
Um
 
Erweiterte Suche anzeigen

Fahrplanauskunft
       
Start  
     
Ziel  
     
Am   Um
 
 
     
     
Suche minimieren

Fahrplanauskunft öffnet externen Link auf bsvg.efa.de


Jährlich sind im Gebiet des Verkehrsverbundes Region Braunschweig GmbH rund 100 Millionen Menschen mit Bus & Bahn unterwegs. Der besondere Vorteil: Sie können im Gebiet des Verkehrsverbundes Region Braunschweig GmbH (VRB) alle Nahverkehrsmittel benutzen, ohne einen neuen Fahrschein kaufen zu müssen. Sie betreten zum Beispiel in Edemissen den Bus, steigen in Peine in den Zug um und in Braunschweig in die Stadtbahn – alles mit nur einer VRB-Fahrkarte. Nahverkehrsmittel sind: Bus im Stadt- und Regionalverkehr, Regionalbahn, Regional-Express, Stadtbahn, Anruf-Sammel-Taxi, (AST), Anruf-Linien-Taxi (ALT), Anrufbus in folgenden Gemeinden: Hankenbüttel, Wesendorf, Wittingen, Brome, Boldecker Land, Sassenburg, Gifhorn, Meinersen, Edemissen, Wendeburg, Isenbüttel, Papenteich, Hohenhameln, Peine, Ilsede, Lahstedt, Engelade, Vechelde, Burgdorf, Salzgitter, Braunschweig, Wolfenbüttel, Lehre, Wolfsburg, Velpke, Königslutter am Elm, Grasleben, Helmstedt, Nordelm, Elm, Schöningen, Büddenstedt, Heeseburg, Schöppenstedt, Asse, Sickte, Cremlingen, Oderwald, Cramme, Flöthe, Salzgitter,Baddeckenstedt, Lutter am Barenberge, Liebenburg, Vienenburg, Goslar, Bad Harzburg, Langelsheim, Seesen, Oberharz, Hahnenklee, Torfhaus, Braunlage, St. Andreasberg, Schladen