| Mobilität

Änderungen der Linienführung im Stadtverkehr Gifhorn

Seit 25. Juli haben sich im Stadtverkehr Gifhorn die Wegeführung von drei Buslinien geändert.
Damit setzen die VLG und die Stadt Gifhorn verschiedene Verbesserungen für die Fahrgäste um:

Folgende Anpassungen wurden im Detail umgesetzt:

Winkel – Steinweg – BGS-Siedlung – Wilsche – Ringelahweg - Neubokel

Die Linie 101 fährt zwischen Steinweg und Neubokel zukünftig über BGS-Siedlung und Wilsche. hier der Linienverlauf

Gemeinsam mit der Linie 103 entsteht ein  30 Min-Takt zwischen Steinweg und Wilsche

Der Bereich Wittkopsberg wird von der neuen Linie 108 bedient.

Gifhorn Bahnhof (Süd) – Sonnenweg – II.Koppelweg – Blumenviertel – Steinweg – BGS-Siedlung – Wilsche

Die Linie 103 wird verlängert und verkehrt zukünftig bereits ab Bahnhof Gifhorn (Süd) über Sonnenweg bis II.Koppelweg. Nach Beendigung der Baustelle verläuft der Fahrweg über die Wolfsburger Straße. hier der Linineverlauf

Wichtiger Hinweis:

Gemeinsam mit der geänderten Linie 101 entsteht zwischen Innenstadt und Wilsche Ringelahweg ein 30-Min-Takt. Umsteigende Fahrgäste haben weiterhin die Möglichkeit, zur Min 33 in Richtung Wilsche mit der geänderten Linie 101 zu fahren. Das Handwerkerviertel kann vom Steinweg aus auch mit der Linie 175 erreicht werden, Abfahrt Steinweg zur Min 35. Weiterer Fahrtmöglichkeiten in den Gifhorner Osten mit den Linie  105 und 164.

Am Wittkopsberg – Steinweg – Gamsen – Kästorf Storchenblick – Silbereiche

Die neue Linie ersetzt die Linie 101 auf dem Abschnitt Am Wittkopsberg – Steinweg und ergänzt die Linien 100/102 zwischen Innenstadt und Gamsen zu einem dichteren Takt. In Kästorf neu erschlossen werden die Wilscher Straße und Silbereiche mit den neuen Haltestellen Masthoop, Silbereiche und Berghoop. hier der Linineverlauf

Bitte beachten Sie die neuen Abfahrtszeiten der Linie 108 gegenüber der Linie 101:

Ab Steinweg Richtung Wittkopsberg:     Min 49

Ab Wittkopsberg Richtung Steinweg:     Min 57

Am Steinweg besteht direkter Anschluss zur Linie 100 in Richtung Bahnhof (Süd), Abfahrt Min 08.

Aufgrund der Entzerrung des zentralen Anschlusses am Steinweg, indem nicht mehr alle Linien zeitgleich zusammentreffen, entstehen längere Übergangszeiten für wenige Fahrtbeziehungen. Da die Stadtbereiche oftmals von mehreren Linien angefahren werden, kann ggfs. auch eine alternative Linie zur Verkürzung der Wartezeiten gewählt werden .

Leider behindern derzeit viele Baustellen den Linienverkehr. Wir bitten daher um Nachsicht, falls Ihre Linie verspätet fährt.

Stadtliniennetzplan Gifhorn