Aktuelles

16. Juli bis 26. August - Baustelle an der Georg-Eckert-Straße

Die Stadtbahnlinien 4 und 5 werden umgeleitet

In einem weiteren Bauprojekt saniert die BSVG die Schienen an der Georg-Eckert-Straße. Dieses Bauvorhaben läuft in zwei Phasen, von der die erste ebenfalls für die Zeit der Sommerferien vom 16. Juli bis 26. August geplant ist. In diesem Abschnitt wird die Asphaltdecke im Dreieck Georg-Eckert-Straße/Bohlweg erneuert. Während der Arbeiten sind die Georg-Eckert-Straße und die Leonhardstraße für den Schienenverkehr gesperrt. Die Stadtbahnlinien 4 und 5 werden umgeleitet, die Haltestellen ?Am Magnitor?, ?Museumstraße? und ?Georg-Eckert-Straße? werden nicht bedient.

Die Tramlinie 4 fährt während der Sommerferien verkürzt und verkehrt nur zwischen den Haltestellen ?Helmstedter Straße? und ?Hauptbahnhof?. Fahrgäste, die in die Innenstadt wollen, können aber in den Fahrzeugen sitzen bleiben. Denn die wechseln am Hauptbahnhof die Linie und fahren weiter als Linie 5. Diese wird ebenfalls umgeleitet und fährt über die Haltestellen ?Campestraße?, ?John-F.-Kennedy-Platz? und ?Waisenhausdamm (Ersatzhaltestelle Schloss)? und dann auf ihren regulären Linienweg Richtung Weststadt. In der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof fährt sie den gleichen Linienweg.

Ihre Fahrverbindung in den Sommerferien 2020

Fahrplan Linie 4 gültig vom 16.7. bis 26.8. 2020

Fahrplan Linie 5 gültig vom 16.7. bis 26.8. 2020

Ausschnitt Liniennetzplan gültig 16.7. bis 26.8. 2020

zurück

Fahrplanauskunft
 
Start
Ziel
Am
Um
 
Erweiterte Suche anzeigen

Fahrplanauskunft
       
Start  
     
Ziel  
     
Am   Um
 
 
     
     
Suche minimieren

Fahrplanauskunft öffnet externen Link auf bsvg.efa.de


Jährlich sind im Gebiet des Verkehrsverbundes Region Braunschweig GmbH rund 100 Millionen Menschen mit Bus & Bahn unterwegs. Der besondere Vorteil: Sie können im Gebiet des Verkehrsverbundes Region Braunschweig GmbH (VRB) alle Nahverkehrsmittel benutzen, ohne einen neuen Fahrschein kaufen zu müssen. Sie betreten zum Beispiel in Edemissen den Bus, steigen in Peine in den Zug um und in Braunschweig in die Stadtbahn – alles mit nur einer VRB-Fahrkarte. Nahverkehrsmittel sind: Bus im Stadt- und Regionalverkehr, Regionalbahn, Regional-Express, Stadtbahn, Anruf-Sammel-Taxi, (AST), Anruf-Linien-Taxi (ALT), Anrufbus in folgenden Gemeinden: Hankenbüttel, Wesendorf, Wittingen, Brome, Boldecker Land, Sassenburg, Gifhorn, Meinersen, Edemissen, Wendeburg, Isenbüttel, Papenteich, Hohenhameln, Peine, Ilsede, Lahstedt, Engelade, Vechelde, Burgdorf, Salzgitter, Braunschweig, Wolfenbüttel, Lehre, Wolfsburg, Velpke, Königslutter am Elm, Grasleben, Helmstedt, Nordelm, Elm, Schöningen, Büddenstedt, Heeseburg, Schöppenstedt, Asse, Sickte, Cremlingen, Oderwald, Cramme, Flöthe, Salzgitter,Baddeckenstedt, Lutter am Barenberge, Liebenburg, Vienenburg, Goslar, Bad Harzburg, Langelsheim, Seesen, Oberharz, Hahnenklee, Torfhaus, Braunlage, St. Andreasberg, Schladen