In der VRB-App jetzt Fahrscheine mit PayPal oder per Guthaben bezahlen

Ab sofort wird der Online-Fahrkartenkauf in der App des Verkehrsverbundes Region Braunschweig (VRB) „VRB-Fahrinfo & Tickets“ noch komfortabler:

Fahrgäste können jetzt auch per PayPal oder per Guthaben ihre Tickets bezahlen. Die Vorteile erläutert Geschäftsführer Jörg Reincke: „Wir bieten mehr Flexibilität beim Bezahlen im Ticketshop und machen es damit einfacher für viele Fahrgäste.“ Zudem ermögliche das Update nun auch Kindern und Jugendlichen bequem ihr eigenes Handyticket mit der App zu kaufen, ganz egal ob Einzelfahrschein, die U21-Karte oder die beliebte Schüler-Monatskarte. „Der Kauf beim Busfahrer oder am Automaten entfällt“, ergänzt Geschäftsführer Ralf Sygusch.

Mit der Einführung von PayPal und der Guthabenfunktion als Zahlungsmittel sinkt das Mindestalter für den Ticketkauf auf sieben Jahre. Kinder und Jugendliche ab diesem Alter können sich nun auch im Ticketshop der App registrieren. Das Guthaben für Kinder aufzuladen funktioniert schnell. Einfach die VRB-App auf dem Smartphone des Kindes öffnen, Kind registrieren und bei den Zahlungsmitteln „Prepaid“ auswählen. Im Anschluss bestimmen die Eltern den Geldbetrag und überweisen diesen auf das Guthabenkonto ihres Kindes.Sobald der Betrag beim VRB eingegangen ist, wird das Guthaben in der App sichtbar und es kann ein Ticket gekauft werden.

Seit Dezember 2020 steht die VRB-App im App-Store und Google Playstore zum kostenlosen Download bereit. Sie bietet neben dem Ticketkauf auch Fahrplanauskünfte in Echtzeit und informiert zu aktuellen Verkehrsmeldungen. Insgesamt wurden bis November 2021 mehr als 44.000 Handytickets über die App gekauft.

zurück

Fahrplanauskunft
 
Start
Ziel
Am
Um
 
Erweiterte Suche anzeigen

Fahrplanauskunft
       
Start  
     
Ziel  
     
Am   Um
 
 
     
     
Suche minimieren

Fahrplanauskunft öffnet externen Link auf bsvg.efa.de


Jährlich sind im Gebiet des Verkehrsverbundes Region Braunschweig GmbH rund 100 Millionen Menschen mit Bus & Bahn unterwegs. Der besondere Vorteil: Sie können im Gebiet des Verkehrsverbundes Region Braunschweig GmbH (VRB) alle Nahverkehrsmittel benutzen, ohne einen neuen Fahrschein kaufen zu müssen. Sie betreten zum Beispiel in Edemissen den Bus, steigen in Peine in den Zug um und in Braunschweig in die Stadtbahn – alles mit nur einer VRB-Fahrkarte. Nahverkehrsmittel sind: Bus im Stadt- und Regionalverkehr, Regionalbahn, Regional-Express, Stadtbahn, Anruf-Sammel-Taxi, (AST), Anruf-Linien-Taxi (ALT), Anrufbus in folgenden Gemeinden: Hankenbüttel, Wesendorf, Wittingen, Brome, Boldecker Land, Sassenburg, Gifhorn, Meinersen, Edemissen, Wendeburg, Isenbüttel, Papenteich, Hohenhameln, Peine, Ilsede, Engelade, Vechelde, Burgdorf, Salzgitter, Braunschweig, Wolfenbüttel, Lehre, Wolfsburg, Velpke, Königslutter am Elm, Grasleben, Helmstedt, Nordelm, Elm, Schöningen, Büddenstedt, Heeseburg, Schöppenstedt, Asse, Sickte, Cremlingen, Oderwald, Cramme, Flöthe, Salzgitter,Baddeckenstedt, Lutter am Barenberge, Liebenburg, Vienenburg, Goslar, Bad Harzburg, Langelsheim, Seesen, Oberharz, Hahnenklee, Torfhaus, Braunlage, St. Andreasberg, Schladen

scatxxxporn.netscatfap.netjavpornscat.compooping-jav.com