Aktuelles

zum Kontaktbereich
28.04.2017

Zukunftstag bei der Braunschweiger Verkehrs-GmbH

Sechs Mädchen und 16 Jungs erlebten am 27. April 2017 einen Arbeitstag in den Werkstätten und auf den Schienen der Verkehrs-GmbH.mehr...


27.04.2017

KVG modernisiert 11 Prozent der Fahrzeugflotte im Verkehrsgebiet Helmstedt

Ein Gewinn für Barrierefreiheit, Komfort und Umwelt: Die Kraftverkehrsgesellschaft mbH Braunschweig (KVG) setzt sechs neue Busse auf ihren Linien im Verkehrsgebiet Helmstedt ein. Am 27. April 2017 ließen sich Gerhard Radeck, Landrat des Landkreises Helmstedt, und Wittich Schobert, Bürgermeister der Stadt Helmstedt, die „Neuen“ auf dem Helmstedter Marktplatz zeigen. Die KVG investierte rund 1,15 Mimehr...


25.04.2017

Mit Bus und Tram zum Tanz in den Mai

Verkehrs-GmbH bietet Nachtverkehr in der Nacht von Sonntag, 30. April auf Montag, 01. Mai 2017 anmehr...


21.04.2017

„Wie zufrieden sind die Fahrgäste?“ - der Verkehrsverbund Region Braunschweig startet Kundenbefragung

Vom 24. April bis Ende Mai findet eine Kundenbefragung statt, die diese Frage beantworten soll. In der repräsentativen Umfrage von TNS Infratest werden rund 750 Kunden im Auftrag des Verkehrsverbunds Region Braunschweig GmbH telefonisch befragt. mehr...


30.03.2017

Vierzehn neue Busse für die Braunschweiger Verkehrs-GmbH

Mehr Platz für Rollstühle und Kinderwagen – moderne niederflurgerechte Fahrzeuge im neuen Außendesignmehr...


29.03.2017

Erste Zwischenbilanz der KVG Braunschweig: Seit 20. Februar Linienverkehr mit elektrischen Omnibussen (Leo)

Nach einem rund fünfwöchigen Einsatz der ersten drei Elektrobusse im Linienbetrieb zieht die Kraftverkehrsgesellschaft mbH Braunschweig (KVG) ein positives Zwischenfazit für ihr Projekt „Leo“. Eine Befragung unter rund 30 Fahrgästen und Elektrobusfahrpersonalen bescheinigt den Fahrzeugen gutes Fahrverhalten und hohen Fahrkomfort. Fast alle Befragten würdigten die Umweltverträglichkeit und lobten dmehr...


24.03.2017

Startschuss für operatives Geschäft des Verkehrsverbundes Region Braunschweig: Wechsel in der Verbundgeschäftsführung

Zum 01. April 2017 wird eine der beiden nebenamtlichen Geschäftsführerpositionen beim Verkehrsverbund Region Braunschweig (VRB) neu besetzt. mehr...


Treffer 1 bis 7 von 20
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-20 Nächste > Letzte >>

Fahrplanauskunft
 
Start
Ziel
Am
Um
 
Erweiterte Suche anzeigen

Fahrplanauskunft
       
Start  
     
Ziel  
     
Am   Um
 
 
     
     
Suche minimieren

Jährlich sind im Gebiet des Verbundtarifs Region Braunschweig rund 100 Millionen Menschen mit Bus & Bahn unterwegs. Der besondere Vorteil: Sie können im Gebiet des Verbundtarifs Region Braunschweig (VRB) alle Nahverkehrsmittel benutzen, ohne einen neuen Fahrschein kaufen zu müssen. Sie betreten zum Beispiel in Edemissen den Bus, steigen in Peine in den Zug um und in Braunschweig in die Stadtbahn – alles mit nur einer VRB-Fahrkarte. Nahverkehrsmittel sind: Bus im Stadt- und Regionalverkehr, Regionalbahn, Regional-Express, Stadtbahn, Anruf-Sammel-Taxi, (AST), Anruf-Linien-Taxi (ALT), Anrufbus in folgenden Gemeinden: Hankenbüttel, Wesendorf, Wittingen, Brome, Boldecker Land, Sassenburg, Gifhorn, Meinersen, Edermissen, Wendeburg, Isernbüttel, Papenteich, Hohenhameln, Peine, Ilsede, Lahstedt, Engelade, Vechelde, Burgdorf, Salzgitter, Braunschweig, Wolfenbüttel, Lehre, Wolfsburg, Velpke, Königslutter am Elm, Grasleben, Helmstedt, Nordelm, Elm, Schöningen, Büddenstedt, Heeseburg, Schöppenstedt, Asse, Sickte, Cremlingen, Oderwald, Cramme, Flöthe, Salzgitter,Baddeckenstedt, Lutter am Barenberge, Liebenburg, Vienenburg, Goslar, Bad Harzburg, Langelsheim, Seesen, Oberharz, Hahnenklee, Torfhaus, Braunlage, St. Andreasberg, Schladen